2017 im Spiegel der Karikatur

Bereits zum zweiten Mal sind die Zeichner*innen der bundesweiten Verbandes „Cartoonlobby“ mit einem Jahresrückblick zu Gast in der Berliner MedienGalerie. Ab Januar zeigen mehr als 50 prominente Protagonisten des kritischen Zeichenstiftes Eindrücke vom vergangenen Jahr 2017 in ihren besten Cartoons und Karikaturen.

Mit feinsinnigem Humor und bösartiger Satire blicken die Cartoonlobbyist*innen zurück auf ein Jahr der Populisten, Autokraten, Fanatiker und Nationalisten. Sie zeigen unser Versagen bei der Lösung menschengemachter Probleme und wollen dennoch Mut machen im Kampf für eine bessere Welt.
Ihre Arbeiten kritisieren den Umgang der Menschen untereinander und mit unserer Erde. Sie liefern Denkanstöße und verdeutlichen Zusammenhänge in Politik, Gesellschaft und unserem Verhalten auf einprägsame Weise.
Ab und zu bringt ein befreiendes Lachen über uns selbst – neue Kraft die Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen und zu verändern.

12. Januar bis 9. März 2018

Verdi-Mediengalerie 

Dudenstraße 10
10965 Berlin-Kreuzberg

Ein Gedanke zu „2017 im Spiegel der Karikatur

  1. Silvia

    LIeber Marcus …. ich freue mich jeden (!!) Freitag auf die neue Post von dir!
    Keine Kommentare, oder nur sehr sehr wenig?! Schade, ich bin und bleibe – schon seit Beckmannschen Zeiten – ein Fan! In dem Sinne; FANtastisches Neues Jahr 2018! Bin gespannt was folgt … ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.